[Sec-cert] DFN-CERT-2014-0184 Ubuntu Linux: Eine Schwachstelle ermöglicht die Eskalation von Privilegien [Linux]

portal at dfn-cert.de portal at dfn-cert.de
Do Feb 13 16:15:01 CET 2014


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bitte beachten Sie die folgende Sicherheitsmeldung.

Betroffene Software:

  Canonical Ubuntu Linux <= 13.10
  

Betroffene Plattformen:

  Canonical Ubuntu Linux
  


Eine Schwachstelle in lxc im Zusammenhang mit dem SSHD Template ermöglicht
es einem entfernten, angemeldeten Angreifer höhere Privilegien zu erhalten.


Patch:

  Ubuntu Security Notice USN-2104-1

  <http://www.ubuntu.com/usn/usn-2104-1/>


CVE-2013-6441: Schwachstelle in lxc

  Eine Schwachstelle in dem SSHD Template, das von lxc genutzt wird, führt
  dazu, dass falsche 'mount' Berechtigungen gesetzt werden.


Referenzen:

Dieses Advisory finden Sie auch im DFN-CERT Portal unter:
  <https://portal.cert.dfn.de/adv/DFN-CERT-2014-0184/>

Schwachstelle CVE-2013-6441 (NVD):
  <http://web.nvd.nist.gov/view/vuln/detail?vulnId=CVE-2013-6441>

Ubuntu Security Notice USN-2104-1:
  <http://www.ubuntu.com/usn/usn-2104-1/>


(c) DFN-CERT Services GmbH
Die nicht kommerzielle Weiterverbreitung ist mit Hinweis auf den
Copyrightinhaber erlaubt.
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : smime.p7s
Dateityp    : application/pkcs7-signature
Dateigröße  : 4335 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <https://listserv.uni-hohenheim.de/pipermail/sec-cert/attachments/20140213/4ce8595b/attachment-0001.p7s>


Mehr Informationen über die Mailingliste Sec-cert