[Sec-cert] DFN-CERT-2014-0205 Openswan: Eine Schwachstelle ermöglicht einen Denial-of-Service-Angriff [Linux][RedHat]

portal at dfn-cert.de portal at dfn-cert.de
Mi Feb 19 15:05:02 CET 2014


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bitte beachten Sie die folgende Sicherheitsmeldung.

Betroffene Software:

  Openswan <= 2.6.39
  

Betroffene Plattformen:

  Red Hat Enterprise Linux 5 Server
  Red Hat Enterprise Linux 6 Server
  Red Hat Enterprise Linux Desktop 5 Client
  Red Hat Enterprise Linux Desktop 6
  RedHat Enterprise Linux Workstation 6
  


Eine Schwachstelle in Openswan ermöglicht einem entfernten, nicht
authentifizierten Angreifer einen Denial-of-Service-Angriff durchzuführen.


Patch:

  Red Hat Security Advisory RHSA-2014-0185

  <http://rhn.redhat.com/errata/RHSA-2014-0185.html>


CVE-2013-6466: DoS-Schwachstelle in Openswan

  Openswans IKE Daemon verarbeitet IKEv2-Nachrichten nicht korrekt. Ein
  entfernter, nicht authentifizierter Angreifer kann speziell präparierte
  IKEv2-Nachrichten senden, die den IKE Daemon zum Absturz bringen, wodurch
  bestehende VPN-Verbindungen abgebrochen werden und so ein
  Denial-of-Service-Zustand erreicht wird.
  


Referenzen:

Dieses Advisory finden Sie auch im DFN-CERT Portal unter:
  <https://portal.cert.dfn.de/adv/DFN-CERT-2014-0205/>

Schwachstelle CVE-2013-6466 (NVD):
  <http://web.nvd.nist.gov/view/vuln/detail?vulnId=CVE-2013-6466>

Red Hat Security Advisory RHSA-2014-0185:
  <http://rhn.redhat.com/errata/RHSA-2014-0185.html>


(c) DFN-CERT Services GmbH
Die nicht kommerzielle Weiterverbreitung ist mit Hinweis auf den
Copyrightinhaber erlaubt.
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : smime.p7s
Dateityp    : application/pkcs7-signature
Dateigröße  : 4335 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <https://listserv.uni-hohenheim.de/pipermail/sec-cert/attachments/20140219/d26b48b8/attachment.p7s>


Mehr Informationen über die Mailingliste Sec-cert